Willy-Brandt-Straße 69

Willy-Brandt-Straße 69
Hamburg
BAUHERR
Quest GmbH
BAUSUMME
26,7 Mio. €
BAUZEIT
ab 2022
TÄTIGKEIT
LP 6, LP 7, LP 8, LP 9
ENTWURFSBÜRO
Christ und Gantenbein, Schweiz
www.christgantenbein.com

Das Haus hat eine Fas­sa­de aus rotem Back­stein. Das Mate­ri­al ver­an­kert es in der umlie­gen­den Bebau­ung des Fleets und setzt es mit im Geis­te ver­wand­ten Bau­ten wie dem Gebäu­de der Patrio­ti­schen Gesell­schaft in Bezie­hung. Der Sockel mit den gros­sen Fens­tern ist aus röt­li­chem, geschlif­fe­nem Beton. Im EG befin­den sich ver­miet­ba­re Flä­chen für die Gas­tro­no­mie. In den Ober­ge­schos­sen Open-space Büro­land­schaf­ten mit Licht von zwei oder drei Sei­ten, klei­ne­re Ein­hei­ten nut­zen die Mit­tel­zo­ne für Neben­räu­me. Die Woh­nun­gen mit Log­gi­en sind zum Fleet (Lärm­puf­fer) aus­ge­rich­tet und wer­den über ein sepa­ra­tes Trep­pen­haus erschlossen.

Bild­quel­le: © Christ Gan­ten­bein, Ren­de­ring by PONNIE Images
Team: Thors­ten Frei­er (Pro­j­ket­lei­tung)