SANIERUNG Ballinhof
Hamburg
BAUHERR
QUEST Investment Partners
BAUBEGINN
2019
TÄTIGKEIT
LP 6, LP 7, LP 8
ENTWURFSBÜRO
HS Architekten

Das Gebäu­de wur­de für die Ree­de­rei A.C. de Frei­tas in den Jah­ren 1901- 1905 von den Archi­tek­ten Lundt & Kall­mor­gen ent­wor­fen und gebaut. Wei­te­re Bau­ab­schnit­te des Gebäu­des und das Staf­fel­ge­schoss kamen nach einem Ent­wurf von Edu­ard Theil 1921 hin­zu. Die his­to­ri­sche Fas­sa­de mit der vier Meter hohen Figu­ren­grup­pe „Berg­bau, Han­del, Indus­trie“ ist bis heu­te erhal­ten und gehört wie das benach­bar­te Bal­lin-Haus der Ree­de­rei Hapag-Lloyd zu einem der schöns­ten Exem­pla­re der Ham­bur­ger Kon­tor­haus-Archi­tek­tur. Heu­te soll das gesam­te Gebäu­de scho­nend ent­kernt und moder­ni­siert werden.

Bild­quel­le Visua­li­sie­run­gen: bey­ond visu­al arts GmbH