Light & Schools – Haus der Lehre

LIGHT & SCHOOLS – HAUS DER LEHRE
Hamburg
BAUHERR
Universität Hamburg
BAUSUMME
3 Mio €
BAUZEIT
2017 – 2019
TÄTIGKEIT
LP 6, LP 7, LP 8
ENTWURF
hammeskrause Architekten
www.hammeskrause.de

Die Physik-Institution der Universität Hamburg Light & Schools – Haus der Lehre begeistert junge Leute durch spannende Experimente für die Physik. Die Angebote richten sich sowohl an Mittel- als auch an Oberstufenklassen der Hamburger Stadtteilschulen und Gymnasien. Das Grundstück hierfür befindet sich östlich auf dem Campus Bahrenfeld, in unmittelbarer Nähe des Nebenzugangs an der Luruper Chaussee, Gemarkung Flottbek. Das Baufeld schließt unmittelbar an die Lage des Instituts für Laserphysik an.

Neben den funktionalen Anforderungen an das Gebäude soll der Entwurf den Aspekten einer auf Forschungsarbeit und Lehre basierenden Idee gerecht werden und kein übliches Schulgebäude darstellen. Informelle Treffen und Kommunikation sollen durch ein räumliches Angebot stimuliert werden, um Synergien zu ermöglichen. Zugleich soll das Gebäude nach außen den Zentrumscharakter formulieren und einen attraktiven und spannenden Ort für Schüler, Studenten und wissenschaftliche Mitarbeiter bilden.

Text und Bild: hammeskrause Architekten