Niels-Stensen-Gymnasium

NIELS STENSEN GYMNASIUM
Hamburg
BAUHERR
Katholischer Schulverband Hamburg
BAUSUMME
9 Mio. €
BAUZEIT
2010-2012
TÄTIGKEIT
LP 2 Kosten + Termine, LP 3 Kosten + Termine, LP 6, LP 7, LP 8, LP 9
Gesamtplanung
medium Architekten
www.medium-architekten.de

Aus einem Realisierungswettbewerb des Katholischen Schulverbands hervorgegangen, wurde der Neubau des Niels-Stensen-Gymnasiums von medium Architekten geplant. Der Neubau des Gymnasiums wurde  im ersten von drei Bauabschnitten realisiert. Als Massivbau, aufgelockert durch Fassadenbänder und großformatige Fensterflächen, wurde das Projekt im städtischen Baufeld der ehemaligen Feuerwache Hamburg-Harburg im Passivhausstandard realisiert. Der Baukörper arbeitet mit Materialität und Masse rücksichtsvoll mit der gegebenen Situation und wird das bauliche Umfeld in der Zukunft prägen. Die Innenraumgestaltung der Schulräume mit naturwissenschaftlichem Schwerpunkt erfolgte in hohen qualitativen Ausbaustandards unter Berücksichtigung des aktuellen Unterrichtskonzepts des Katholischen Schulverbands.